CHF 874.80
Verfügbarkeit: Lieferfrist ca. 1-2 Wochen
Artikelnummer: ATOMNJAFL2
Atomos

Atomos Ninja Flame

Im März 2016 erschienen, verändert Atomos die Welt vieler Kameramänner - mit dem ersten Field-Recorder, der es ermöglicht, auch bei Einsätzen im Freien das Bild schneller und besser zu beurteilen. Jeder Kameramann hat die Verantwortung für sein Bild und dessen Qualität, deshalb sollte die Wahl in Zukunft auf den, 7 Zoll Monitor und Field-Recorder, Atomos Ninja Flame 4K Recorder fallen. Gesucht wird nicht mehr nach einer immer höheren Auflösung, sondern nach einer höheren Dynamik, die dem menschlichen Sehen noch mehr entgegen kommt. Der Atomos Ninja Flame, der den Vorgänger Atomos Ninja Assasin ersetzt, ist nicht nur ein Update, sondern weit mehr. Mit einer 4-mal höheren Helligkeit auf dem Display und der AtomHDR-Engine ist der Recorder die beste Wahl für DSLR-Kameras und Camcorder mit HDMI-Ausgang. Mit diesem Monitor-Field-Recorder hat Atomos die Wünsche seiner Kunden mehr als beachtet und umgesetzt.
 

Auf dem Monitor des Atomos Ninja Flame 4K kann der Filmer Belichtung, Fokus und Bildausschnitt der Aufzeichnung direkt beurteilen. Atomos hat bei der Entwicklung darauf geachtet, dass eine Unterstützung aller Log-Formate der Kamerahersteller, wie Sony, Canon, Panasonic, Arri, Red und JVC gegeben ist. Bei den Funktionen zwischen dem Atomos Ninja Flame und dem Shogun Flame gibt es keinen Unterschied. Von RGB, Waveform, Vektorskope, Peaking, Zebra usw. sind alle gewohnten Funktionen vorhanden. Auch ist die Aufzeichnung in 4K oder HD in Apple ProRes 10-Bit 4:2:2 genauso wie Avid DNxHR oder DNxHD auf einer normalen SSD-Karte Standard. Der einzige Unterschied der zwei Monitor-Field-Recorder liegt in den Anschlüssen. Der Atomos Ninja Flame ist mit einem HDMI Anschluss ausgestattet. Der Shogun Flame hingegen bietet noch SDI-Buchsen, mit denen eine bi-direktionale SDI/HDMI Umwandlung möglich ist und verfügt zusätzlich noch über einen balancierten XLR-Audioanschluss plus LTC/Genlock.

 

AtomHDR:

Der AtomHDR des Atomos Ninja Flame bietet - entsprechend dem 10-bit Kamera LOG Material - einen 10 Stufen Dynamikumfang. Dadurch kommen Details in Highlights und Schatten, die bei üblichen (REC709) Monitoren übersteuern, besser zur Geltung. AtomHDR unterstützt jegliche LOG Einstellungen der folgenden Hersteller: Sony, Canon, Panasonic, ARRI, RED & JVC.

 

7" hell-leuchtend kalibrierter Monitor:

Der weltweit fortgeschrittenste Kontrollmonitor des Atomos Ninja Flame mit 1500nits Helligkeit eignet sich optimal für Dreharbeiten im Freien. Zudem bietet er eine 1920 x 1080 Full-HD mit 325 ppi Auflösung und die Möglichkeit, Farbabweichungen der Aufzeichnung mit der Kalibrierung auszugleichen.

 

10bit Monitor:

Im Gegensatz zu üblichen 8bit Monitoren bietet der Atomos Ninja Flame 10bit Farbtiefe und somit 1.07 Milliarden Farbtöne.

 

HDMI

Atomos Ninja Flame verfügt über HDMI In- und Output für die Verbindung zu DSLR, DSLM oder größeren HDMI Bildschirmen.

 

Professionelles 4K Recording:

Die 4K UHD (bis zu 30p) oder HD (50/60/120p) Aufnahme mit 10bit Farbtiefe und präziser 4:2:2 Kodierung kann direkt über HDMI aufgezeichnet werden.

 

Verbesserte Aufnahme Qualität des Atomos Ninja Flame:

  • 10 Bit Farbtiefe
  • 4:2:2 Farbsampling
  • verlustfreie ProRes/DNxHR Kompression

 

Konstante Stromversorgung:

Mit dem zweifachen Batterie-System für 2x 4-Zellen-Akkus sind lange Laufzeiten möglich. Der Ladezustand kann jederzeit kontrolliert werden, genauso kann festgelegt werden, welche Batterie in Verwendung ist. Zudem steht ein D-Tap zu DC Kabel und ein schnell ladendes Akku-Ladegerät zur Verfügung.

 

Produktdetails:

 

  • kontrastreiches 7" 10-Bit Display mit 1500nit´s (cd/m²)

  • mehr Details durch AtomHDR-Engine

  • 10-bit Monitoring

  • 10-bit Post Production

  • full-HDMI in und out

  • professionelle Video Codecs Apple ProRes und Avid DNxHR

  • neues, schützendes Design: gummierten Ecken an allen vier Kanten sorgen für einen besseren Schutz bei Stürzen, auch ist das Display etwas tiefer in das Gehäuse eingelassen um den Screen besser zu schützen.

  • dauerhafte Power: 2 Akkuplätze auf der Rückseite des Rekorders für unterbrechungsfreies RecordingAbmessungen (BxHxT): 21,4 x 12,7 x 4,5 cm

  • Gewicht: 620 g / 1,06 kg (ohne / mit Batterien und HDD)

  • Spannungsversorgung: DC 9 V oder NP-F Akku, 6,2 - 16,8 V

  • Leistungsaufnahme: 10 - 24 W

 



HDR vs. Rec709

 

Zwischen HDR und dem alten Format rec709 springt der Unterschied sofort ins Auge. Durch den deutlich höheren Kontrastumfang entsteht ein völlig neues Seherlebnis! Die alten Log-Formate erschweren leider die Bildbeurteilung. Technisch ist durch die Log-Formate die Vorraussetzung für HDR allerdings gegeben. Mit den sichtbaren 10 Blendenstufen (4 Stufen mehr als üblich) ermöglichen die neuen Field-Rekorder jetzt einen idealen HDR-Workflow, da es zum ersten Mal mit einem 10 Bit Field-Monitor möglich ist, in Log aufgezeichnetes Material direkt zu beurteilen!

 

  • der Fokus geht weg von einer immer höheren Auflösung…
  • … hin zu einer höheren Dynamik, die der Hell-Dunkel-Wahrnehmung des menschlichen Auges sehr nahe kommt
  • dadurch wirken Bilder detaillierter und realistischer als jemals zuvor
  • das veraltete Rec.709 Format wird durch HDR abgelöst

 

 

Paketinhalt:

- 1 x Atomos Ninja Flame

- 1 x Travel Case for Ninja Flame

- 1 x Master Caddy II

- 1 x 12V 3A AC-DC power adapter

 

wurde gerade zu Deiner Wunschliste hinzugefügt
Meine Wunschliste
Du hast gerade ein Produkt in Deinen Warenkorb gelegt:
Mein Warenkorb