CHF 207.00
CHF 150.00
Verfügbarkeit: 1 An Lager
Artikelnummer: SVMP
Rode

Highlights:

  • Kondensator-Kameramikrofon mit broadcastwürdiger Signalqualität
  • Akustisch abgestimmte 1/2”-Kondensatorkapseln in XY-Stereokonfiguration
  • Federleichtes und erfreulich kompaktes Gehäuse
  • Betriebsschalter und Klangregelung auf dem Mikrofon
  • Einstellbares Hochpassfilter (neutral/75Hz)
  • Pegel in 3 Stufen einstellbar (–10dB, 0, +20dB)
  • Speisung per 9V-Batterie, Laufzeit von über 100 Stunden (Alkali)
  • Integrierte elastische Halterung
  • Geliefert mit Windschutz aus Schaumstoff
  • Miniklinken-Ausgangsstecker (3,5mm)
  • Blitzschuhmontage, 3/8”-Gewinde für Angel- und Stativmontage

 

Das Stereo VideoMic Pro beruht auf dem erfolgreichen VideoMic Pro, dem De-Facto-Standard von RØDE für digitale Spiegelreflexkameras. Die wichtigste Neuerung ist selbstverständlich, dass es Tonaufnahmen in Stereo erlaubt, was zumal für eine überzeugende Geräuschkulisse und ein eindrucksvolles Schallbild vonnöten ist. Das Stereo VideoMic Pro beruht auf zwei 1/2”-Kondensatorkapseln mit Nierencharakteristik in XY-Anordnung, mit denen ein breites Stereobild mit überzeugender Tiefenstaffelung möglich ist. Das Stereo VideoMic Pro bietet die gleichen Funktionen wie das VideoMic Pro, ist aber noch etwas ergonomischer und daher besser für digitale Spiegelreflexkameras, Camcorder und Großsensor-Videokameras geeignet. Die interne elastische Aufhängung garantiert einen überlegenen Schutz vor Vibrationen und mechanischen Geräuschen, die folglich keine Störgeräusche mehr einstreuen können. Das federleichte mehradrige Kabel stellt eine hervorragende akustische Abkopplung von der Kamera dar und verursacht somit weniger Probleme als herkömmliche Audiokabel für diesen Einsatzbereich. Die Rückseite des Mikrofongehäuses enthält ein anwenderfreundliches Bedienfeld mit einem Betriebsschalter und einer Klangregelung, die u.a. ein 75Hz-Hochpassfilter umfasst, mit dem tieffrequente Störgeräusche von der Klimaanlage, dem Verkehr, Trittschall usw. unterdrückt werden können. Mit dem PAD-Schalter kann die Empfindlichkeit des Mikrofons um –10dB reduziert werden, so dass auch laute Schallquellen (Live-Konzerte, Sportveranstaltungen usw.) kein nennenswertes Problem darstellen. Wie das VideoMic Pro bietet das Stereo VideoMic Pro eine +20dB-Pegelanhebung, mit der man dafür sorgt, dass die digitale Spiegelreflexkamera ein hochwertigeres Tonsignal aufzeichnet. Wenn man diese Funktion aktiviert, kann der Pegel des kamerainternen Vorverstärkers drastisch reduziert werden, was zu Aufnahmen mit weniger Eigenrauschen führt. Das RØDE Stereo VideoMic Pro wird in Australien hergestellt und erlaubt die kostenlose Erweiterung der RØDE Microphones-Garantie auf 10 Jahre.

 

Stereo VideoMic Pro Technische Daten
Aktive Elektronik JFET impedance converter
Kapsel 0.50"
Richtcharakteristik Cardioid
Einsprechrichtung End
Übertragungsbereich 40Hz - 20kHz
Ausgangsimpedanz 200Ω
Grenzschalldruckpegel 134dB (@1kHz, Klirrfaktor von 1% an 1kΩ)
Empfindlichkeit -38.0dB re 1 Volt/Pascal (12.60mV @ 94 dB SPL) +/- 2 dB @ 1kHz
Eigenrauschen (A-gewichtet) 20dBA
Speisung 9V Battery
Gewicht 115.00g
Abmessungen 130.00mmH x 66.00mmW x 108.00mmD
Ausgang Minijack Output
Garantie 1 Jahr, kostenlose Erweiterung auf 10 nach der Registrierung
wurde gerade zu Deiner Wunschliste hinzugefügt
Meine Wunschliste
Du hast gerade ein Produkt in Deinen Warenkorb gelegt:
Mein Warenkorb